Präsentation anfordern

Digitale Kommunikation: wie der Austausch heute stattfindet

16 Apr 2020

Im Zuge der Digitalisierung verändern sich nahezu alle Unternehmensbereiche von Grund auf. Davon bleibt auch die Kommunikation innerhalb des Unternehmens nicht verschont. Bis vor einigen Jahren hat man hier vor allem über Fax, E-Mail oder gar per Brief korrespondiert. Nun sind überwiegend modernere Kommunikationsmittel im Einsatz.



Wie sich die Kommunikation innerhalb eines Unternehmens entwickelt hat

Kommunikation bezieht sich oft auf die Interaktion, bei denen sich die Partner direkt gegenüberstehen und austauschen: Meetings, Telefonate oder andere Gespräche. Bis vor einigen Jahren musste man auf Gestik und Mimik achten. Neben den gängigen Kommunikationsmitteln war auch das Fax lange ein beliebtes Medium, um wichtige Angelegenheiten zu kommunizieren. Aber Hand auf´s Herz: wie oft benutzen heutzutage Unternehmen noch ein Faxgerät? Mittlerweile werden Verträge, Angebote etc. digital übermittelt. Erfolgt heutzutage alles per E-Mail. Dieses Kommunikationsmittel ist ein nicht mehr wegzudenkender Weg der Kommunikation. Doch die Möglichkeiten entwickeln sich seit einigen Jahren noch weiter, um die Kommunikation in einem Unternehmen noch mehr zu modernisieren.



Was zeichnet digitale Kommunikation aus?

WhatsApp Business, Facebook Messenger, Slack, Office 365, Skype, Xing, LinkedIn – all diese Kommunikationsmittel sind inzwischen zu gängigen Methoden geworden, um mit Kunden oder Geschäftspartnern zu kommunizieren. Die Interaktionsmöglichkeiten in diesem Bereich nehmen stetig zu und verändern auch die Sprache. Die “digitale Sprache” ist geprägt von Verkürzungen wie “Emojis”. Außerdem wird viel Wert auf eine einfache und prägnante Ausdrucksweise gelegt.



Digitale Kommunikation: wie heute in einem Unternehmen kommuniziert wird

Der Unternehmensalltag wird durch die digitale Kommunikation enorm erleichtert. Dadurch wird der Alltag flexibler und Arbeitsabläufe werden verschnellert. Online-Meetings und Videokonferenzen ermöglichen ein virtuelles “Meeting” und sind ein wichtiger Faktor im immer knapper werdenden Zeitmanagement.


Zusammengefasst kann gesagt werden, dass die Kommunikation von heute einfach und flexibel ist. Außerdem sorgt die Kommunikation, wie schon erwähnt, für eine erhebliche Zeitersparnis und mehr Effizienz im Büroalltag. Eine zeitliche und wie auch örtliche Unabhängigkeit sind die Folge. Es entstehen immer mehr virtuelle und interkulturelle Teams, die miteinander arbeiten können.


In unserem Blogartikel: “So erreichen Sie Ihre Kunden direkt am Smartphone” erfahren Sie mehr über die digitale Transformation und über den direkten Kommunikationsweg zu Ihren Kunden.




Franz Tretter, CEO und Founder von hello again GmbH

Schreibe einen Kommentar
Weitere Beiträge

18. März: Heute ist Welt-Recycling-Tag!
18. März: Heute ist Welt-Recycling-Tag!

18 Mar, 20

weiterlesen
Speed dating mal anders
Speed dating mal anders

05 Mar, 20

weiterlesen