Es ist bekannt, dass das Halten eines Bestandskunden günstiger und effektiver ist, als das Gewinnen eines neuen Kunden. Und doch wird häufig auf Kundenbindung erstaunlich wenig Wert gelegt. Doch mit der Corona-Krise hat sich einiges verändert:  Viele Unternehmen stehen vor einer enormen Herausforderung.

Die Kommunikation ist mehr den je gefordert. Schnelle Veränderungen und Anpassungen für einige klein- und mittelständische Unternehmen sind die Folge. Professionalität ist gefragt. Wer mit seinen Kunden in Kontakt bleiben will, muss sich anpassen und die neuesten Trends verfolgen: digitale Kundenbindung kommt zum Einsatz!

Kunden dort erreichen, wo Sie sich befinden: am Smartphone!

 

Die Art der digitalen Kommunikation scheint in der jetzigen Zeit für viele Unternehmen die Überlebensstrategie zu sein. Doch wie können Unternehmen in der jetzigen Situation mit ihren Kunden in Kontakt bleiben? Durch den direkten Kontakt über das Smartphone! Wenn Sie kontinuierlich mit Ihren Kunden kommunizieren, binden Sie ihre Kunden an Ihr Unternehmen und gewinnen langfristig, zufriedene Kunden. Des weiteren lernen Sie Ihre Kunden kennen und können auf ihre Vorlieben und Bedürfnisse genau eingehen.

Viele Studien stellen genau diesen Trend dar. 93% der ÖsterreicherInnen sind bereits über das Smartphone erreichbar. Die tägliche Handynutzung hat hier zugenommen und beträgt fast 3,5 h am Tag. Nutzen Sie diese Chance und bleiben Sie in Kontakt mit Ihren Kunden.  Mehr zu diesem Thema, erfahren Sie in unserem Blogbeitrag: So erreichen Sie Ihre Kunden direkt am Smartphone! Definitiv eine Voraussetzung, um den Kunden genau dort zu erreichen, wo er sich befindet.

Und ausgerechnet das bringt Ihnen enorm viele Vorteile. Ihr Kunden fühlen sich verstanden und kommen so immer wieder zurück in das Geschäft. Sie kommunizieren auf Augenhöhe und schaffen dadurch Vertrauen. So können individuell abgestimmte Nachrichten gesendet werden. Sie entscheiden ganz alleine, was Sie schicken möchten: Ob Push-Nachrichten, SMS, E-Mail oder Postsendung – das kann ganz einfach individuell auf den Empfänger abgestimmt werden.

Sie steigern dadurch ihren Umsatz und gewinnen laufend Neukunden. Ein weiterer Vorteil ist, dass sie auf diese Art und Weise Stammkunden an ihr Unternehmen binden und die Zufriedenheit, durch den direkten Kontakt steigern können.

Wer also über neue Maßnahmen zur Kundenbindung nachdenkt, kann dazugewinnen, wenn er zuvor überlegt, inwieweit diese Trends eine Rolle für das eigene Unternehmen spielen. Je nach Marke, Produkt und Zielgruppen können individuell abgestimmte Marketingkampagnen einen Mehrwert und einen neuen Zugang zum Kunden ermöglichen.

 

Loyalty mal anders: Bleiben Sie in Kontakt!

 

hello again widmet sich voll und ganz dem Thema digitale Kundenbindung. Vor allem in der Krise konnte festgestellt werden, dass diese Art von Kommunikation immer mehr an Bedeutung gewinnt. Um auf Dauer jede Krise zu überstehen und zufriedene Kunden zu gewinnen, ist Kundenbindung extrem wichtig.

Eine schnelle Reaktion der Unternehmen ist jetzt gefragt. Nur wer seine Kunden, von seinem Unternehmen begeistert – gewinnt wahre Fans, ja mehr noch: wahre Markenbotschafter! hello again ermöglicht eine schnelle, direkte und vor allem flexible Art der Kommunikation, um Kunden up-to-date zu halten und eine spürbare Kundenbeziehung aufzubauen.

Mit digitaler Kundenbindung steht der Kunde und sein Verhalten im Mittelpunkt, den man gerne näher kennen lernen möchte und ihm maßgeschneiderte Angebote zukommen lassen kann. Mit hello again erreichen Unternehmen ihre Kunden genau dort, wo sie sich befinden: am Smartphone!

 

Mit hello again starten Sie in eine digitale Zukunft und bleiben mit Ihren Kunden stets in Kontakt! Jetzt durchstarten!

 

 

Franz Tretter, CEO und founder von hello again